Referenzbericht: Kältesystem für Spritzgießmaschinen der WOCO Eisenacher Kunststofftechnik

Sicherheit vor Betriebsstillstand gehört zu den wichtigsten Aspekten, die Kunststoff verarbeitende Unternehmen beachten müssen. Das betrifft auch die Kältetechnik. Im neuen Werk der WOCO Eisenacher Kunststofftechnik GmbH hält das Kältesystem…


Panasonic: CO2-Verflüssigungssatz

Mit nur 4 kW Kälteleistung eignet sich der neue Verflüssigungssatz VF5 für kleine Lebensmittelmärkte, die Gastronomie oder für Kühlzellen. (Abb. © Panasonic) Mit dem CO2-Verflüssigungssatz „VF5“ für 4 kW Kälteleistung…


Bitzer: Verflüssigungssätze

Die sieben Modelle der Baureihe „Ecolite“ sind für Tief- und Normalkühlanwendungen konzipiert (Abb. © Bitzer) Bitzer erweitert sein Sortiment an Verflüssigungssätzen und bietet sieben luftgekühlte Modelle der „Ecolite“-Serie für Tief-…


Referenzbericht: CO2-Kälteanlage für Rewe-Supermarkt

Für den Neubau eines Rewe-Markts in Duderstadt plante die Joh. Mattern Kälte-Klima GmbH, Northeim (Teil der Kälte-Klima-Firmengruppe/Bertuleit & Bökenkröger GmbH, Hameln) eine transkritische CO2-Kälteanlage mit Booster-Verdichter im Tiefkühl-Bereich. Daten und…


Das neue ASERCOM-Zertifizierungsprogramm für Verflüssigungssätze (2018)

Der Verband der europäischen Hersteller von Verdichtern und Komponenten für die Kälte- und Klimatechnik (Asercom) hat im Juli 2018 eine überarbeitete Neufassung seines bereits 2012 eingeführten Zertifizierungsprogramms für Verflüssigungssätze veröffentlicht.…


Grundlagen: Obst-/Gemüsekühlung mit saugender und drückender Luftführung

Um die Qualität von Obst und Gemüse zu gewährleisten, ist die Auswahl des richtigen Luftkühlers wichtig. Aus jedem Liter Wasser, der über den Luftkühler aus dem Kühlraum entzogen wird, reduziert…


Direktverdampfersysteme als Alternative zu Wasserkühlsätzen

Mit einem Direktverdampfer mit elektronischem Expansionsventil und einer Frequenzumrichterregelung von Verdichter und Verflüssiger können konstante Zulufttemperaturen erreicht werden. Die in einem Projekt geforderte Toleranz von +/- 1 K wurde im…