IBP-Untersuchung entlarvt erhebliche Mängel bei der Wärmepumpen-Effizienz

Derzeit werden 37 bundesweite Modellprojekte des Förderprogramms „Modellprojekte im Effizienzhaus Plus Standard“ des Bundesbauministeriums (BMUB) messtechnisch evaluiert und im Rahmen eines wissenschaftlichen Begleitprogramms durch das Fraunhofer-Institut für Bauphysik (IBP) ausgewertet.…


DIN EN 378 – Kälteanlagen und Wärmepumpen (2017)

Kälteanlagen und Wärmepumpen - Sicherheitstechnische und umweltrelevante Anforderungen Die nachfolgende Zusammenfassung, Analyse und Kommentierung der Norm wurde für cci Wissensportal von Prof. Achim Trogisch und Dr.-Ing. Manfred Stahl erstellt (Stand Juli 2017).


Der deutsche Markt für Wärmepumpen im Jahr 2016

Ende Januar gab der Bundesverband Wärmepumpen (BWP) die Meldung heraus, dass im Jahr 2016 insgesamt 66.500 Heizungswärmepumpen verkauft wurden. Damit übertrifft das Jahr 2016 das bisher erfolgreichste Jahr 2008, in…


Grundlagen: Luft-Erdwärmeübertrager

Das Prinzip: Außenluft wird durch ein Rohrsystem geleitet. Aufgrund ihrer thermodynamischen Eigenschaften wird die Luft erwärmt oder abgekühlt. (alle © Abb. Rehau) Luft-Erdwärmeübertrager (L-EWT) reduzieren den Bedarf an konventionellen Kühlaggregaten…


Grundlagen: So funktionieren Multisplit- und VRF-Klimasysteme

Multisplit- und VRF-Klimasysteme sind Weiterentwicklungen von Split-Raumklimageräten. Sie werden eingesetzt, um in einem Gebäude gleichzeitig mehrere Räume oder Zonen zu erwärmen oder zu kühlen. Dazu werden die Rauminnengeräte an ein…


So entstand das Plusenergie-Wohnhaus 2.0

Gebäude, die über ein Jahr bilanziert mehr Energie produzieren als sie verbrauchen, sind längst keine Utopie mehr, sondern zeigen – auch im Hinblick auf die Umsetzung der Energiewende – deutliche…


Anwendungsmöglichkeiten für Absorptionskältemaschinen und Wärmepumpen

Absorptionskältemaschinen und -wärmepumpen lohnen sich stets dann, wenn Abwärme frei oder zumindest kostengünstig zur Verfügung steht. Wie der Beitrag zeigt, geht die Entwicklung dieser Maschinen mit großen Schritten voran. Auch…


DIN EN 15450 – Heizungsanlagen mit Wärmepumpen. Planung

Heizungsanlagen in Gebäuden. Planung von Heizungsanlagen mit Wärmepumpen


DIN EN 13313 (2011) – Kälteanlagen und Wärmepumpen. Sachkunde des Personals

Kälteanlagen und Wärmepumpen. Sachkunde von Personal


Brötje: Monoblock-Wärmepumpe

Die neue Wärmepumpenserie „BLW Mono“ (Abb. Brötje) Im Sortiment der Brötje GmbH, Rastede, findet sich die neue Wärmepumpenserie „BLW Mono“. Die Luft-Wasser-Module sind in den Leistungsstufen 6, 8 und 11…


Tecalor: Großwärmepumpen

Die Sole-Wasser-Wärmepumpen bieten eine Leistung bis 500 kW (Abb. Tecalor)   Von Tecalor, Holzminden, kommen neue Großwärmepumpen mit einer Leistung bis 500 kW auf den Markt. Seit Oktober sind Sole-Wasser-Wärmepumpen…


Fläkt Group: Reversierbare Luft-Wasser-Wärmepumpen

Die neue Serie „FGAH 4060-4120 BG2“ mit vier Scroll-Verdichtern, Heizleistungen von 151-337 kW und Kühlleistungen von 142-312 kW (Abb. © Fläkt Group) Im Sortiment der Fläkt Group, Herne, findet sich…



					SELECT SQL_CALC_FOUND_ROWS  wp_posts.ID
					FROM wp_posts  LEFT JOIN wp_term_relationships ON (wp_posts.ID = wp_term_relationships.object_id) LEFT JOIN wp_postmeta ON ( wp_posts.ID = wp_postmeta.post_id AND wp_postmeta.meta_key = 'wertig' )  LEFT JOIN wp_postmeta AS mt1 ON ( wp_posts.ID = mt1.post_id )
					WHERE 1=1  AND ( 
  wp_term_relationships.term_taxonomy_id IN (13465,13466,13467,13468,13469,13470,13471,13472,13473,13474,13475)
) AND ( 
  wp_postmeta.post_id IS NULL 
  OR 
  ( mt1.meta_key = 'wertig' AND mt1.meta_value = '1' ) 
  OR 
  ( mt1.meta_key = 'wertig' AND mt1.meta_value = '0' )
) AND ((wp_posts.post_type = 'post' AND (wp_posts.post_status = 'publish' OR wp_posts.post_status = 'tribe-ea-success' OR wp_posts.post_status = 'tribe-ea-failed' OR wp_posts.post_status = 'tribe-ea-schedule' OR wp_posts.post_status = 'tribe-ea-pending' OR wp_posts.post_status = 'tribe-ea-draft')))
					GROUP BY wp_posts.ID
					ORDER BY wp_postmeta.meta_value+0 DESC, wp_posts.post_date DESC
					LIMIT 84, 12