Priva: Gebäudeautomation für Schloss Elmau

Im Schloss Elmau wurde MSR-Technik von Priva zur Steuerung der Lüftungsanlage eingesetzt (Abb. © Priva)

Die Priva GmbH, Tönisvorst, lieferte Komponenten für einen zweigeteilten Auftrag in Schloss Elmau. Zunächst sollte die Steuerung der Lüftungsanlage in einem Konzertsaal erneuert werden.

Anzeige

Schloss Elmau war ab 1914 auf Initiative des Schriftstellers, Philosophen und Theologen Johannes Müller erbaut worden (Abb. © Schloss Elmau)

In der ersten Modernisierungs-Phase der Gebäudeausstattung musste das während des ersten Weltkriegs gebaute und 1916 eröffnete Schloss ab 1997 saniert werden. Parallel waren zeitgemäße Schaltschränke zu installieren und vollkommen veraltete Steuerungen auszutauschen.

In einem zweiten Gebäude sollten Gebäude- und Raumsteuerungs-Installationen gegen aktuelle Geräte von Priva ausgetauscht werden. Neben dem Raumsteuerungs-System „Compri CX“ kamen bei den anschließenden Arbeiten im Frühjahr 2021 „Blue ID-Controller“ zum Einsatz. Die Herausforderung für den Konzertsaal war eine möglichst präzise Klimatisierung für verschiedene Anlässe. Die Mitarbeiter der Kulturabteilung können abhängig vom Besucheraufkommen die Leistung stufenweise steuern, eine automatische Steuerung ist ebenfalls wählbar. Regelmäßig werden Auftritte und Darbietungen für Veröffentlichungen professionell aufgezeichnet – für solche Fälle bietet die Anlage einen Flüsterbetrieb.
cci171506