VDI 3803 Blatt 2 – Dezentrale RLT-Gerät (2019)

Raumlufttechnik – Bauliche und technische Anforderungen – Dezentrale RLT-Geräte

Die nachfolgende Zusammenfassung, Analyse und Kommentierung der Norm wurde für cci Wissensportal von Dr.-Ing. Manfred Stahl erstellt. (Stand: Juli 2019)

Erscheinung

Weißdruck Juni 2019 (bisheriger Weißdruck als VDI 6035 von September 2009)

Umfang, Kosten
Die VDI 3803 Blatt 2 hat im Original 35 Seiten (deutsch/englisch) und kostet rund 100 € (www.beuth.de). Mitglieder von cci Wissensportal können die Redaktions-Zusammenfassung mit den wichtigsten Aussagen der VDI 3803 Blatt 2 für 4,70 € kaufen.

Zielgruppen
Fachplaner Lüftung und Klima, TGA-Anlagenbauer, Gebäudebetreiber, Architekten

Inhalt, Resümee, Bedeutung
Die VDI 3803 Blatt 2 basiert auf der bisherigen Richtlinie VDI 6035 „Dezentrale Lüftungsgeräte – Fassadenlüftungsgeräte“, die als Weißdruck im September 2009 erschienen ist. Zur Überarbeitung und Weiterentwicklung der VDI 6035 wurde diese nun in die VDI-Richtlinienreihe 3803 integriert, in der zentrale Lüftungsgeräte und deren Komponenten (Wärmerückgewinnung, Luftfilter) behandelt werden.
Die VDI 3803 Blatt 2 enthält Anforderungen an RLT-Anlagen mit dezentralen Lüftungsgeräten, die wesentlich in Büro- und Verwaltungsgebäuden zur Be- und Entlüftung sowie zum Heizen und Kühlen eingesetzt werden. In der Richtlinie werden Hinweise zur Planung solcher Geräte aufgeführt und Möglichkeiten und Grenzen dieser Art der Raumkonditionierung dargestellt. Die Abgrenzung zu zentralen RLT-Anlagen erfolgt so, dass alle Systeme, bei denen die Außenluft zentral aufbereitet und als Zuluft über ein Luftleitungsnetz in die Räume geleitet wird, in der VDI 3803 Blatt 1 behandelt werden. Bei der Neufassung der VDI 3803 Blatt 2 wurden im Vergleich zur Vorausgabe insbesondere neue technische Regeln (zum Beispiel DIN EN 16798, DIN EN ISO 16890 – Luftfilter) sowie Anforderungen aus den Ökodesign-Verordnungen 1253/2014 und 1254/2014 an dezentrale Lüftungsgeräte berücksichtigt.

Die folgende Zusammenfassung dient als Orientierungshilfe. Auf Basis der Zusammenfassung kann der Nutzer schnell beurteilen, welche Bedeutung die behandelte technische Regel für seinen beruflichen Alltag hat.

Artikelnummer: cci78404

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.

CCI-MITGLIEDSCHAFT

Lesen Sie weiter mit einer Mitgliedschaft in cci Wissensportal (inklusive cci Zeitung)

  • 24/7 jederzeit präzises und einfaches Auffinden von Fachinformationen online in cci Wissensportal
  • 14 Mal im Jahr schnell und umfassend informiert mit cci Zeitung
  • Im Inland zusammen für 207 Euro /Jahr zzgl. MwSt.

Jetzt erstmalig registrieren Testen ohne Risiko: Die Schnupper-Mitgliedschaft in cci Wissensportal endet nach 3 Monaten

Ein Kommentar zu “VDI 3803 Blatt 2 – Dezentrale RLT-Gerät (2019)

Schreibe einen Kommentar