Exiteck: Raumluftreiniger „TeckTower 400“

Exiteck
Der Luftreiniger „TeckTower 400“ entkeimt die Raumluft mittels UVC-Strahlung (Abb. © Exiteck)

Der Raumluftreiniger „TeckTower 400“ des Herstellers Exiteck GmbH, Kirchheim unter Teck, entkeimt Räume bis 50 m² mittels UVC-Strahlung. Das Gerät gibt es in zwei Betriebsstufen: 400 m³/h Nennbetrieb und 575 m³/h Event-Stufe. In hochfrequentierten Räumen wie Klassenzimmer oder Wartezimmer, mit einer Fläche von etwa 25 m², findet ein sechsfacher Luftaustausch pro Stunde statt und in weniger frequentierten Räumen wie Ladengeschäften oder Großraumbüros, bis 50 m², wird die Raumluft pro Stunde dreimal ausgetauscht. Die im Bodenbereich eingesaugte Raumluft wird durch einen Feinstaubfilter von Grob- und Feinstaub gereinigt, erst dann wird sie durch eine UVC-Lampe von Viren und Bakterien zu 99,99 % (nach Angaben des Herstellers) befreit, durch die oben angebrachten Ausblasdüsen verlässt die gereinigte Luft anschließend das Gerät. Die Geräuschentwicklung liegt im Normalbetrieb bei etwa 35 dB(A) und bei der Event-Stufe bei etwa 44 dB(A). Das Gehäuse kann mit einem kundenspezifischen Logo und einer normierten Farbe (aus dem RAL-Farbenkatalog) individualisiert werden.

cci132906