Carrier: Verbessertes Add-on für die Wettervorhersage

(Abb. © Carrier)
Das erweiterte Wetter-Add-on für das „i-Vu“-Gebäudeautomationssystem liefert Daten zur Außenluftqualität. (Abb. © Carrier)

Die Carrier Klimatechnik GmbH, Ismaning, hat ihr Wettervorhersage-Add-on für das Gebäudeautomationssystem „i-Vu“ verbessert. Es ermöglicht laut Anbieter intelligente Regelungsstrategien auf der Grundlage von Echtzeitdaten zum Wetter und zur Außenluftqualität. Das Gebäudeautomationssystem i-Vu kommuniziert dazu mit Wettervorhersageagenturen. Das Wetter-Add-on ermittelt Schadstoffe wie Feinstaub, Ozon, Stickstoffdioxid, Schwefeldioxid und Kohlenmonoxid, um daraus die Luftqualität zu bestimmen. Es ruft außerdem stündlich Wettervorhersagedaten zu Temperatur, Taupunkt, Feuchtkugeltemperatur und Luftfeuchtigkeit sowie zu Niederschlagsmengen und Windbedingungen ab. Diese Daten können laut Carrier verwendet werden, um das Raumklima zu optimieren und die Betriebseffizienz zu verbessern. Das Wetter-Add-on ist im Abonnement beim Anbieter erhältlich und mit „i-Vu Pro“, „i-Vu Cloud“ und „i-Vu Express“ (Version 8 und höher) kompatibel.

cci263693