Grundlagen: Leistung temperierter Flächen – die Fußbodenkühlung

Mit einer Fußbodenheizung sollte man doch auch das Gebäude kühlen können – oder was spricht dagegen? Der Artikel wurde im August 2018 auf Aktualität überprüft. (Mitglieder von cci Wissensportal lesen…


Zusammenfassung Studie IWU/BEI: So dämmt, heizt und lüftet Deutschland – HLK-Zahlen für Wohngebäude

Im Projekt „Datenbasis Gebäudebestand“ haben das Institut für Wohnen und Umwelt (IWU) und das Bremer Energie Institut (BEI) bundesweit 7.510 Wohngebäude bezüglich der Gebäudedämmung, der Art der Beheizung und der Ausstattung mit Lüftungs- und Raumklimaanlagen untersucht. Ergebnisse aus dem 180-seitigen Forschungsbericht.


DIN EN 14240 – Kühldecken. Prüfung und Bewertung

Lüftung von Gebäuden. Kühldecken – Prüfung und Bewertung


Freie Kühlung

Direkte freie Kühlung Bei der direkten freien Kühlung strömt die kalte Außenluft über ein Luftleitungssystem mit Lüftungsklappen und einem raumlufttechnischen Gerät ohne weitere thermodynamische Luftbehandlung direkt in den zu kühlenden…


Berechnung: Verdunstungskühlung in Klimaanlagen

Der Artikel wurde im August 2019 überprüft. Im Mai 2016 hat die Redaktion einen neuen ausführlichen Beitrag „Grundlagen: Verdunstungskühlsysteme in zentralen Lüftungsgeräten“ erstellt. Diesen finden Sie unter der Artikelnummer cci47325.…


Grundlagen: Luftbefeuchtungssysteme

Einerseits ist bei der Gebäudeklimatisierung die Luftbefeuchtung nicht wegzudenken, anderseits gilt es, grundlegende hygienische Zusammenhänge zu beachten. Regelwerke wie die VDI 6022 geben wertvolle Hinweise zu Konstruktion, Planung, Herstellung und…


Zusammenfassung Studie Hochschule Birkenfeld: Einsparpotenziale bei RLT-Anlagen in der EU

Vorwort Auf Basis seiner Studie „Energieeffizienz von RLT-Geräten in Deutschland“ aus dem JAhr 2012 ermittelte der Umwelt-Campus Birkenfeld unter Leitung von Dr.-Ing. Christoph Kaup in einer weiteren Studie die Energiebedarfswerte…


Grundlagen: Kühldecken

In Räumen mit Wärmelasten ab etwa 40 bis 50 W/m² haben Kühldecken die Aufgabe, über einen an der Raumdecke installierten geschlossenen Kühlwasserkreislauf Wärme aus dem Raum aufzunehmen und diese abzuführen.…


Forschungsgruppe untersuchte dezentrale Lüftungssysteme im Betrieb

Bis jetzt wurden die Vor- und Nachteile dezentraler Lüftungsysteme nur im Labor oder mit theoretischen Berechnungen untermauert. Die Wissenschaftler des Forschungsprojekts Dezentrale außenwandintegrierte Lüftungssysteme (DeAL) wollten es aber genau wissen. Sie nahmen ausgewählte Objekte genauer unter die Lupe und untersuchten Lüftungssyteme im Betrieb.


Die doppelte freie Kühlung im Rechenzentrum

In einem Rechenzentrum muss der Serverraum durch den Wärmeanfall der Server ganzjährig gekühlt werden. Die freie Kühlung, ob direkt oder indirekt, spielt dabei eine große Rolle. Allerdings verändern sich die…


DIN EN 14518 – Passive Kühlbalken (2005)

Lüftung von Gebäuden. Kühlbalken – Prüfung und Bewertung von passiven Kühlbalken. Der Artikel wurde überprüft im Januar 2019.


DIN EN 15116 – Aktive Kühlbalken (2008)

Lüftung von Gebäuden. Kühlbalken – Prüfung und Bewertung von aktiven Kühlbalken