Dezentrale und zentrale Heizsysteme in Hallengebäuden. Vergleich von Energieeffizienz und Investitionskosten

Mit der GAEEH-Studie „Gesamtanalyse Energieeffizienz Hallengebäude“ wurden nach Kenntnis des Autors erstmals in Deutschland und Europa Hallengebäude einer umfassenden wissenschaftlichen Untersuchung hinsichtlich ihrer Gesamtenergieeffizienz unterzogen. Der Beitrag informiert über die…


Systemvergleich: Graphit in Kühldecken erhöht die Leistung

Eine von den Professoren Gerd Hauser und Gerhard Hausladen durchgeführte dynamische Gebäudesimulation belegt, dass Kühldecken mit Graphit-Leichtbauplatten aufgrund ihrer thermischen Leitfähigkeit besonders leistungsfähig sind und dadurch technische und wirtschaftliche Vorteile…


DIN EN 1264 Teil 5 – Raumflächenintegrierte Heiz-/Kühlflächen. Wärme- und Kühlleistung

Raumflächenintegrierte Heiz- und Kühlsysteme mit Wasserdurchströmung. Teil 5: Heiz- und Kühlflächen in Fußböden, Decken und Wänden – Bestimmung der Wärme- und der Kühlleistung


Kühlung von Rechenzentren: Geregelte Kaltgangeinhausung steigert Energieeffizienz

Durch eine Anpassung der Ventilatordrehzahl der Umluftkühlgeräte können in Rechenzentren Stromkosten eingespart und die Verfügbarkeit erhöht werden. Zur Steuerung der Ventilatordrehzahl gibt es zwei gebräuchliche Regelungsprinzipien – die Druckregelung und…


Systemvergleich: BTA-Luft und Dezentralklimatisierung

In den letzten Jahren wurden zur Belüftung und Temperierung von mehreren großen, qualitativ hochwertigen Bürogebäuden dezentrale Fassadenlüftungsgeräte eingesetzt. Beispiele dafür sind das Investment Banking Center (IBC) in Frankfurt und der…


Zusammenfassung Studie BSRIA: Kälte-Klima-Marktführer 2011

Die britische Marktforschungsgruppe BSRIA ermittelte die Top 10 der weltweit umsatzstärksten Unternehmen der Lüftungs- und Klimatechnik sowie die europäischen Top 10 in den Bereichen Split-Raumklimageräte und Wasserkühlsätze.


Grundlagen: Vergleich von Industrie- und Sporthallenheizsystemen

Industrie- und Gewerbehallen lassen sich mit einer Reihe unterschiedlicher Heizsysteme betreiben. Die Vielzahl der Bauarten und Verwendungszwecke von Hallen macht einen Wirtschaftlichkeitsvergleich zwischen den Heizsystemen schwer. Technik und Lüftungsgewohnheiten sind…


Grundlagen: Leistung temperierter Flächen – die Fußbodenkühlung

Mit einer Fußbodenheizung sollte man doch auch das Gebäude kühlen können – oder was spricht dagegen? Der Artikel wurde im August 2018 auf Aktualität überprüft. (Mitglieder von cci Wissensportal lesen…


Zusammenfassung Studie IWU/BEI: So dämmt, heizt und lüftet Deutschland – HLK-Zahlen für Wohngebäude

Im Projekt „Datenbasis Gebäudebestand“ haben das Institut für Wohnen und Umwelt (IWU) und das Bremer Energie Institut (BEI) bundesweit 7.510 Wohngebäude bezüglich der Gebäudedämmung, der Art der Beheizung und der Ausstattung mit Lüftungs- und Raumklimaanlagen untersucht. Ergebnisse aus dem 180-seitigen Forschungsbericht.


DIN EN 14240 – Kühldecken. Prüfung und Bewertung

Lüftung von Gebäuden. Kühldecken – Prüfung und Bewertung


Freie Kühlung

Direkte freie Kühlung Bei der direkten freien Kühlung strömt die kalte Außenluft über ein Luftleitungssystem mit Lüftungsklappen und einem raumlufttechnischen Gerät ohne weitere thermodynamische Luftbehandlung direkt in den zu kühlenden…


Berechnung: Verdunstungskühlung in Klimaanlagen

Der Artikel wurde im August 2019 überprüft. Im Mai 2016 hat die Redaktion einen neuen ausführlichen Beitrag „Grundlagen: Verdunstungskühlsysteme in zentralen Lüftungsgeräten“ erstellt. Diesen finden Sie unter der Artikelnummer cci47325.…