Eurovent-Empfehlung „MSR-Ausstattung von RLT-Geräten“

Die neue Eurovent-Empfehlung 6/17 widmet sich auf 18 Seiten speziell der Ausstattung von RLT-Geräten mit MSR-Systemen. (Abb. © Eurovent)
Die neue Eurovent-Empfehlung 6/17 widmet sich auf 18 Seiten speziell der Ausstattung von RLT-Geräten mit MSR-Systemen. (Abb. © Eurovent)

Ende 2021 hat die Produktgruppe Air Handling Units (PG-AHU) des europäischen LüKK-Verbands Eurovent die neue Dokumentation 6/17 „Control Systems for Air Handling Units“ veröffentlicht. Diese empfiehlt für zentrale RLT-Geräte eine werkseitige Ausstattung mit der kompletten MSR-Technik.

Die Eurovent 6/17 enthält in neun Kapiteln auf 18 Seiten Empfehlungen zu Mindestanforderungen an Funktionsweisen von Steuerungssystemen für RLT-Geräte und erläutert die Bedeutung von Steuerungen im Hinblick auf Energieverbrauch, Monitoring, Sicherheit, Inbetriebnahme und Wartung. Darüber hinaus werden die Vorteile von werkseitig in RLT-Geräten optimierten Systemen verdeutlicht und der rechtliche und normative Rahmen zur Regelung von RLT-Geräten beschrieben. Wesentliche Punkte des MSR-Systems betreffen unter anderem die Steuerung, Regelung und Überwachung der Luftvolumenströme, der Luftfilter (Druckdifferenz), aller Komponenten zur Luftkonditionierung (Erhitzer, Kühler, Befeuchter, WRG) sowie das Ermöglichen einer bedarfsabhängigen Lüftung. Dazu erläutert Martin Lenz (Trox) als Vorsitzender der Eurovent PG-AHU: „Die Hauptaufgabe eines Steuerungssystems besteht darin, alle Funktionen des Lüftungsgeräts und anderer Komponenten des Lüftungssystems so zu steuern, dass eine optimale Raumluftqualität gewährleistet wird. Aus Sicht der Lüftungs- und Klimatechnik ist die MST-Technik ein entscheidender Teil des Systems. Dazu enthält die neue Empfehlung alle wesentlichen Informationen zu dieser Technologie für Planer, Anlagenbauer, Facility Manager und Endnutzer. Sie verdeutlicht auch die Vorteile werkseitig integrierter Steuerungen gegenüber Systemen, die einmalig vor Ort von einem externen Gebäudeautomationsunternehmen installiert werden, und zeigt, warum die Ausstattung eines RLT-Geräts mit werkseitig eingebauten Steuerungen als Selbstverständlichkeit betrachtet werden sollte.“
Die Empfehlung 6/17 gibt es kostenfrei hier.
In cci Wissensportal finden Sie weitere Eurovent-Empfehlungen, wenn Sie Eurovent ins Suchfeld eingeben.

cci143791

Schreiben Sie einen Kommentar