Seite 1 2 next page last page
24. Mai 2019 Autor: Interconnection Consulting/Sabine Andresen

Aus dem Inhalt

  • Studie Interconnection Consulting: Europamarkt für Kühldecken und Kühlbalken 2018
  • Grafik zur Studie
Bewertung empty starempty starempty starempty starempty star
Kommentare (0) frei für angemeldete Mitglieder

Studie Interconnection Consulting: Europamarkt für Kühldecken und Kühlbalken 2018

Das Marktforschungsunternehmen Interconnection Consulting hat eine Untersuchung zum Markt für Kühldecken und Kühlbalken für einige europäische Staaten im Jahr 2018 veröffentlicht.

Im Jahr 2018 verzeichnete der Markt für Kühldecken und Kühlbalken in den in Europa untersuchten Ländern einen stabilen Anstieg des Umsatzes um 4,2 % auf kumuliert 430,8 Mio. €. Der mengenmäßige Absatz verzeichnete ein Plus von 3,6 % bei Kühldecken, von denen 2018 mehr als 3,15 Mio. m² verkauft wurden. Der Markt wird voraussichtlich im Prognosezeitraum mit einer jährlichen Wachstumsrate von 5,8 % weiter wachsen und mehr als 509 Mio. € im Jahr 2022 erreichen.

Frankreich und Polen waren 2018 die größten Märkte für Kühlbalken. Polen ist auch der am stärksten wachsende Markt für Kühlbalken. Er verzeichnete zwischen 2017 und 2018 einen Wertzuwachs von fast 4 %.

Bei einer Analyse der verwendeten Materialien sind es vor allem Kühldeckensysteme/Kühlbalken aus Metall, die 2018 mit einem Anteil von 52,3 % beziehungsweise 56,9 % wertmäßig den Markt dominierten. Die meisten dieser Einheiten bestehen aus Kupferrohren. Auf dieses Segment entfielen 69,7 % der Kühldecken und 85,4 % der Kühlbalken. Auch die Kunststoffrohre (mittlerweile zu einem Großteil Polypropylen) wachsen mit einer jährlichen Wachstumsrate von 3,5 % für die Kühldecken und 1,8 % für die Kühlbalken. Die Temperaturbeständigkeit, die Elastizität der Rohre und die Leitfähigkeit des Heizens/Kühlens sind hier die Haupteinflussfaktoren.

In Bezug auf die Wettbewerbssituation sind die meisten Länder bereits von einer relativ hohen Marktkonzentration geprägt, wobei die Top-10-Unternehmen kumuliert nach Marktwert zwischen 75 % und 90 % für Kühldecken und Kühlbalken ausmachen. Die Übernahme des Herstellers Zent Frenger durch Swegon im September 2018 zeigt den Trend zu einer weiteren Konzentration des Marktes. Der italienische Markt hat aktuell die geringste Marktkonzentration mit 63 % in Bezug auf die kumulierten Marktanteile der Top 10 der Herstellerunternehmen.

Das Neubausegment verzeichnete im Jahr 2018 einen Zuwachs von mehr als 3,5 % und kam dabei auf eine Fläche von 2,3 Mio. m². Das Renovierungssegment, das grundsätzlich kleiner ist, schafft dabei einen höheren Anstieg bei den untersuchten Produkten mit einem jährlichen Wachstum von mehr als 5 % bis 2022.

2018 waren Bürogebäude der wichtigste Anwendungsbereich für Kühldecken und Kühlbalken. Dabei kommen rund 71 % der Kühldecken in Europa auf diese Anwendung, während Handelsgebäude (Shopping-Center, Einzelhandel) an zweiter Stelle stehen und in beiden Märkten auf rund 20 % kommen.

Das fehlende Wissen über die Produkttechnologie von Kühldecken und Kühlbalken und die verhältnismäßig hohen Anschaffungskosten gehören zu den größten Wachstumshemmnissen im Vergleich zu anderen HLK-Lösungen.


Drei Grundlagenartikel zur Funktionsweise von aktiven und von passiven Kühlbalken und zu Kühldecken finden Sie oben rechts im Kasten aufgeführt ("Mehr zum Thema") und verlinkt.

© cci Dialog GmbH
Jede Art der Vervielfältigung, Verbreitung, öffentlichen Zugänglichmachung oder Bearbeitung, auch auszugsweise, ist nur mit gesonderter Genehmigung der cci Dialog GmbH gestattet.
 
Seite 1 2 next page last page
Artikelnummer: cci77739

Login

Passwort vergessen


Tel.: +49(0)721/565 14-88

Kontextwerbung zum Thema

Folgende Unternehmen liefern Produkte, Systeme oder Dienstleistungen zu den Inhalten des nebenstehenden Beitrags:
  • Kühldecke

Ihre Ansprechpartnerin

as.jpg





Sabine Andresen
Technik, Markt- und
Branchengeschehen
Am Puls der LüKK
Fon +49(0)721/565 14-0
Fax +49(0)721/565 14-50
mail_grau_sabine.andresen

Ratgeberreihe

cci Buch VDE Lüftung Klima

 

Mitglied werden - Mitreden

Forum NetzwerkSpectral-Design - Fotolia.com

 

Als Mitglied von
cci Wissensportal können Sie nicht nur Fragen und Antworten einsehen, sondern auch mitmachen.
Registrieren Sie sich gleich!

Was sagt mir die Ampel?

ampel_gruen_klein

Sie haben Zugriff auf den gesamten Inhalt des Artikels
ampel_gelb_klein

Sie haben Zugriff auf Teile des Artikels
ampel_rot_klein

Sie haben aktuell keinen Zugriff auf den Artikel

Angemeldete Benutzer sehen mehr „Grün“ als Gäste.
Und nur ein angemeldeter Benutzer kann gesperrte Artikel durch Kauf öffnen.
Mehr dazu …