Seite 1 2 3 next page last page
3. Februar 2016 Autor: Dr.-Ing. Manfred Stahl

Aus dem Inhalt

Bewertung empty starempty starempty starempty starempty star
Kommentare (0) frei für angemeldete Mitglieder

Grundlagen: Die Ökodesign-Verordnung für "Nur-Zuluft- oder "Nur-Abluft"-RLT-Geräte

In den vergangenen Monaten hat die Redaktion von cci Zeitung im Zusammenhang mit der neuen Ökodesign-Verordnung EU 1253/2014 viele Beiträge zu gekoppelten RLT-Geräten veröffentlicht. Darüber hinaus enthält die Verordnung aber auch Vorgaben für einfachwirkende (unidirektionale) RLT-Geräte, also reine Zu- oder Abluftgeräte. Von solchen einfachwirkenden RLT-Geräten werden pro Jahr in Deutschland etwa 5.000 bis 6.000 Stück verkauft.

Für einfachwirkende Lüftungsgeräte mit Luftbehandlung/Luftfilter (Verordnungstext: Ein-Richtungs-Lüftungsanlagen = ELA) enthält die Ökodesign-Verordnung EU 1253/2014 deutlich einfacher aufgebaute Anforderungen als an gekoppelte RLT-Geräte (Verordnungstext: Zwei-Richtung-Lüftungsanlage = ZLA). Während die Verordnung bei der Berechnung der Energieeffizienz von ZLA einen Schwerpunkt auf verschiedene Systeme zur Wärmerückgewinnung legt, entfällt dieser Aspekt bei ELA, da diese ja "nur" Zuluft oder Abluft fördern. Allerdings hat die Verordnung auch für ELA-Geräte einige Hürden, die Fachplaner, Anlagenbauer und Betreiber kennen sollten.

Ein einfachwirkendes RLT-Gerät besteht in der Referenzausführung aus einem Gehäuse und einem leistungsverstellbaren Ventilator. Sofern ein Luftfilter installiert wird, muss dieser bei Zuluftgeräten mindestens die Qualität F7 und bei Abluftgeräten die Qualität M5 aufweisen. Alle weiteren Komponenten, die das RLT-Gerät möglicherweise enthält (Erhitzer, Kühler, Luftbefeuchtung, Schalldämpfer, Klappen), werden bei der Bestimmung der einzuhaltenden Mindesteffizienz des Geräts nicht betrachtet und nicht berücksichtigt - also ebenso wie bei ZLA-Geräten.

Somit beschränkt sich die Ermittlung der Energieeffizienz eines ELA-Geräts wesentlich auf die Luftförderung im Betriebspunkt (Nennleistung), die sich aus der Effizienz des Ventilators, des Motors und der Leistungssteuerung in diesem Punkt ergibt. Dabei werden zwei Leistungsklassen über und unter 30 kWel unterschieden, wobei Ventilatoren mit einer elektrischen Leistungsaufnahme P < 30 W vom Geltungsbereich der Verordnung ausgenommen sind.

Seit dem 1. Januar 2016 beziehungsweise ab 1. Januar 2018 (Stufe 2) gelten gemäß der Verordnung für die Mindestwirkungsgrade der Geräte folgende Vorgaben:

.

* Die Anforderung an einen SFP-Wert (SFP = Specific Fan Power) ist einzuhalten, wenn das RLT-Gerät mit einem Luftfilter F7 (Zuluft) oder M5 (Abluft) ausgestattet ist.

Dazu nachfolgend Beispielrechnungen für ELA-RLT-Geräte mit kleineren (q = 3 m³/s) und größeren Luftvolumenströmen (q = 13,9 m³/s), die Prof. Christoph Kaup auf der Veranstaltungsreihe 2015 des Herstellerverbands RLT-Geräte vorgestellt hat. Die vorgegebenen Werte stammen aus einer Geräteauslegungs-Software. Für diese Rechnungen gelten folgende Kürzel:

ηV = Gesamtwirkungsgrad der Ventilator-Motor-Steuerungs-Einheit (%)
PV = Gesamtleistung der Ventilator-Motor-Steuerungs-Einheit (kW)
Δpint = interner Druckverlust der ELA (Pa) (saubere Luftfilter und Einbauverlust Ventilator)
Δpadd = zusätzliche Druckverlust der ELA (Erhitzer, Kühler etc.) (Pa)
Δpext = externer Kanaldruck
SFP = spezifische Ventilatorleistung (W/(m³/s))

© cci Dialog GmbH
Jede Art der Vervielfältigung, Verbreitung, öffentlichen Zugänglichmachung oder Bearbeitung, auch auszugsweise, ist nur mit gesonderter Genehmigung der cci Dialog GmbH gestattet.
 
Seite 1 2 3 next page last page
Artikelnummer: cci42699

Login

Passwort vergessen


Tel.: +49(0)721/565 14-88

Ihr Ansprechpartner

ms.jpg






Dr.-Ing. Manfred Stahl
Herausgeber cci Zeitung
Zahlen - Daten - Fakten
für die LüKK interpretiert

Fon +49(0)721/565 14-31
mail_grau_manfred_stahl

Mitglied werden - Mitreden

Forum NetzwerkSpectral-Design - Fotolia.com

 

Als Mitglied von
cci Wissensportal können Sie nicht nur Fragen und Antworten einsehen, sondern auch mitmachen.
Registrieren Sie sich gleich!

Was sagt mir die Ampel?

ampel_gruen_klein

Sie haben Zugriff auf den gesamten Inhalt des Artikels
ampel_gelb_klein

Sie haben Zugriff auf Teile des Artikels
ampel_rot_klein

Sie haben aktuell keinen Zugriff auf den Artikel

Angemeldete Benutzer sehen mehr „Grün“ als Gäste.
Und nur ein angemeldeter Benutzer kann gesperrte Artikel durch Kauf öffnen.
Mehr dazu …

Ratgeberreihe

cci Buch VDE Lüftung Klima