Seite 1 2 3 4 5 next page last page
21. Juni 2015 Autor: Dr. Manfred Stahl

Aus dem Inhalt

  • VDI 2078 - Thermische Lasten und Raumtemperaturen (Kühllastregel) (2015)
Bewertung (2) starstarstarempty starempty star
Kommentare (2) frei für angemeldete Mitglieder

VDI 2078 - Thermische Lasten und Raumtemperaturen (Kühllastregel) (2015)

Berechnung der thermischen Lasten und Raumtemperaturen (Auslegung Kühllast und Jahressimulation)
Die nachfolgende Zusammenfassung, Analyse und Kommentierung der Richtlinie wurde für cci Wissensportal von Marc Holzschuh erstellt (Stand: September 2015).

Erscheinung
Weißdruck Juni 2015

Umfang, Kosten
Mitglieder von cci Wissensportal können die von der Redaktion erstellte Zusammenfassung für 0,90 € im Anhang kaufen.
Die VDI 2078 hat im Original 151 Seiten (normativer Teil: 85 Seiten, informativer Teil: fünf Anhänge) und enthält eine CD-ROM (Titel: Test- und Validierungsbeispiele, Wetterdaten, Kennwerte Verglasung-Sonnenschutz). Sie kostet ca. 270 €. Sie kann beim Beuth Verlag bestellt werden (www.beuth.de).

Vorsitzender
Dipl.-Ing. Frank Zimmermann, ZB Zimmermann + Becker GmbH, Heilbronn

Zielgruppen
Fachplaner HLK, Anlagenbauer, Architekten, Sachverständige/Energieberater

Inhalt, Resümee, Bedeutung
Die VDI 2078 ist seit vielen Jahren die wichtigste nationale technische Regel zur Bestimmung der Kühllast von Gebäuden mit und ohne Klimatisierung. Berücksichtigt werden darin alle relevanten, das thermische Raumverhalten beeinflussenden Parameter. Anlagenteile, die das thermische Verhalten des Raums verändern (maschinelle oder natürliche Lüftung, Flächenheizung oder -kühlung), sind Bestandteile des numerischen Rechenverfahrens und müssen nicht mehr über Näherungen bestimmt werden. Gegenüber der Vorgängerausgabe der VDI 2078 von 1996 ist das Verfahren wesentlich verbessert und erweitert worden. Dies betrifft zum Beispiel die Kopplung zwischen thermischer Berechnung, Betriebsweise, aktiven Anlagenkomponenten und Regelstrategien. Des Weiteren erfolgt eine Erweiterung und Ergänzung der verwendbaren Wetterdaten und des Anwendungsbereichs auf alle Gebäudearten mit und ohne RLT-Anlagen, Bauteilkühlung und Fensterlüftung.

Die folgende Zusammenfassung dient als Orientierungshilfe. Auf Basis der Zusammenfassung kann der Nutzer schnell beurteilen, welche Bedeutung die behandelte technische Regel für seinen beruflichen Alltag hat.

© cci Dialog GmbH
Jede Art der Vervielfältigung, Verbreitung, öffentlichen Zugänglichmachung oder Bearbeitung, auch auszugsweise, ist nur mit gesonderter Genehmigung der cci Dialog GmbH gestattet.
 
Seite 1 2 3 4 5 next page last page
Artikelnummer: cci38088
Zurück

Kommentare (2):

Leider gibt es neben der Berechnung mit teurer Software keine Möglichkeit mehr mit einem vereinfachten Handrechenverfahren oder einem vereinfachten Softwareverfahren zu rechnen.
Ich habe in einer Tagesschulung zur neuen Berechnungsmethode die Grundlagen erfahren und auch wie man Software einsetzen muss.
Ein ziemlicher Aufwand mit vielen Variationen dessen tatsächlichen Nutzen ich nur teilweise erfasst habe.
Anton Tienes 23.06.2015
Mit der neuen Kühllastberechnung habe ich Negative Erfahrung sammeln dürfen. Mit dem Programm Plancal Nova, das nach Angabe
der Plancal Validiert ist, kommen total unrealistische Werte in der
Berechnung heraus. Bei zwei benachbarten Räumen beträgt die
Oberflächentemperatur im Raum 1, 39°C und im Raum 2, 635°C
(gleiche Wand).Raumtemperaturvorgaben Raum 1, 24°C und Raum 2, 20°C.
Die Folge davon unrealistische Werte für die Kühllast.
Sämtliche Eingaben wurden mehrfach geprüft (auch von Plancal) und das Ergebnis war immer dasselbe. Die Firme Plancal teilt mit, dass Sie alle Berechnungsvorgaben der VDI 2078 einhält.
Mich würde interessieren ob die Probleme bei anderen Programmen auch auftreten oder dass nur bei der Plancal der Fall ist.

Horst Angerbauer 25.09.15
Horst Angerbauer 25.09.2015

Login

Passwort vergessen


Tel.: +49(0)721/565 14-88

Ihr Ansprechpartner

ms.jpg






Dr.-Ing. Manfred Stahl
Herausgeber cci Zeitung
Zahlen - Daten - Fakten
für die LüKK interpretiert

Fon +49(0)721/565 14-31
mail_grau_manfred_stahl

Was sagt mir die Ampel?

ampel_gruen_klein

Sie haben Zugriff auf den gesamten Inhalt des Artikels
ampel_gelb_klein

Sie haben Zugriff auf Teile des Artikels
ampel_rot_klein

Sie haben aktuell keinen Zugriff auf den Artikel

Angemeldete Benutzer sehen mehr „Grün“ als Gäste.
Und nur ein angemeldeter Benutzer kann gesperrte Artikel durch Kauf öffnen.
Mehr dazu …

Mitglied werden - Mitreden

Forum NetzwerkSpectral-Design - Fotolia.com

 

Als Mitglied von
cci Wissensportal können Sie nicht nur Fragen und Antworten einsehen, sondern auch mitmachen.
Registrieren Sie sich gleich!

Ratgeberreihe

cci Buch VDE Lüftung Klima