Seite 1 2 3 next page last page
20. November 2013 Autor: Dr.-Ing. Manfred Stahl
Bewertung (2) starstarstarhalf starempty star
Kommentare (1) frei für angemeldete Mitglieder

Grundlagen: So funktioniert die Schwerkraftkühlung (Gravivent)

Der Arikel wurde im November 2017 durch den Autor überprüft.

Die Schwerkraftkühlung zählt zu den sogenannten Sekundärluft-Kühlsystemen. Das bedeutet, das System arbeitet ohne Zuführung von (konditionierter) Außenluft, sondern basiert auf der Kühlung von Raum-Umluft. Das Prinzip ähnelt dem von passiven Kühlbalken, zu denen es in cci Wissensportal (hier) einen Grundlagenbeitrag gibt.

Einleitung

Der Begriff Schwerkraftkühlung ist darauf zurückzuführen, dass kühle Luft schwerer ist als warme Luft und daher das Bestreben hat, der Schwerkraft folgend abwärts zu strömen. Um dieses Prinzip zu verdeutlichen, werden Aufbau, Technik und Funktion der Schwerkraftkühlung nachfolgend am Beispiel eines Büroraums erläutert (siehe Abbildung).

21088

Aufbau eines Schwerkraft-Kühlsystems (Gravivent)
1 = Kühleinheit; 2 = Luftströmung im Fallschacht; 3 = Zuluftdurchlass;
4 = Sekundärluftdurchlass; 11 = Breite des Fallschachts; 12 = Höhe des Fallschachts

© cci Dialog GmbH
Jede Art der Vervielfältigung, Verbreitung, öffentlichen Zugänglichmachung oder Bearbeitung, auch auszugsweise, ist nur mit gesonderter Genehmigung der cci Dialog GmbH gestattet.
 
Seite 1 2 3 next page last page
Artikelnummer: cci27767
Zurück

Kommentare (1):

Sehr geehrte Damen und Herren,

selbst wenn dieses beschriebene Sekundärluftsystem, rein der Verordnung nach, kein Umluftsystem ist, sollten an die Qualität der Sekundärluft die gleichen Maßstäbe angelegt werden, wie bei einem Lüftungssystem, mit dem man die Raumabluft wieder der Raumzuluft beimischen möchte!
Somit würde ich persönlich, den von Ihnen beispielhaft erwähnten Einsatz in „Schalterhallen, Produktionshallen und allgemein in größeren Hallen, zum Beispiel von Flughäfen“ für sehr bedenklich halten, wenn für die Abluft aus den gleichen Räumen nicht ETA I zu Grunde gelegt werden kann. Hierzu würde mich im Besonderen die Ansicht eines Hygienikers interessieren.
Noch dazu finden sich im Artikel unter Angabe der beeinflussenden Parameter keinerlei Hinweise auf einen, meiner Ansicht nach, erforderlichen Filtereinsatz, der das Schwerkraftkühlungssystem, je nach vorgesehener Filterklasse, wesentlich beeinflusst. Ich kann nur vermuten, dass bei den Leistungsangaben überhaupt keine Filterung berücksichtigt wurde.
Wie soll zudem bei den dargestellten Ausführungsmöglichkeiten eine regelmäßige Reinigung der „Zuluftkanäle“ in Form von Wandschlitzen und Doppelböden erfolgen? Zudem bei einer nicht halbjährig durchgeführten Wartung der Kondensatwanne eine Verkeimung der angeschlossenen Bereichen nicht ausgeschlossen werden kann.
Der allgemeine Grundsatz, dass eine Lüftungsanlage nicht zur Verschlechterung der Raumluft beitragen sollte, kann in diesem Fall, nur mit entsprechend aufwendiger Wartung gewährleistet werden.
Auch wenn die hieraus resultierenden Kosten nicht beim Invest zu Buche schlagen, sollten Planer dies berücksichtigen, bevor die ersten Probleme auftauchen.
Klaus Hansen 21.11.2013

Login

Passwort vergessen


Tel.: +49(0)721/565 14-88

Kontextwerbung zum Thema

Folgende Unternehmen liefern Produkte, Systeme oder Dienstleistungen zu den Inhalten des nebenstehenden Beitrags:
  • Kühlbalken

Ihr Ansprechpartner

rg.jpg





Rolf Grupp
Leitung cci Wissensportal
Fachwissen und
Erfahrungsaustausch online

Fon +49(0)721/565 14-17
mail_grau_rolf_grupp.gif

Mitglied werden - Mitreden

Forum NetzwerkSpectral-Design - Fotolia.com

 

Als Mitglied von
cci Wissensportal können Sie nicht nur Fragen und Antworten einsehen, sondern auch mitmachen.
Registrieren Sie sich gleich!

Ratgeberreihe

cci Buch VDE Lüftung Klima

 

Was sagt mir die Ampel?

ampel_gruen_klein

Sie haben Zugriff auf den gesamten Inhalt des Artikels
ampel_gelb_klein

Sie haben Zugriff auf Teile des Artikels
ampel_rot_klein

Sie haben aktuell keinen Zugriff auf den Artikel

Angemeldete Benutzer sehen mehr „Grün“ als Gäste.
Und nur ein angemeldeter Benutzer kann gesperrte Artikel durch Kauf öffnen.
Mehr dazu …