Freikühlung in der Metallverarbeitung

Einleitung Energieeffizienz im Detail Einleitung Die Fertigung von LTi Metalltechnik: In der spanenden Fertigung müssen deshalb weitestgehend konstante Temperaturen herrschen (Alle Abb. © Systemair) Seit 2015 sind Unternehmen, die nicht…mehr

Hallenlüftung nach Anhaltswerten – die diskrete Art der Geldverbrennung

In den für die Hallenlüftung wesentlichen Richtlinien VDI 2262 Blatt 3 „Luftbeschaffenheit am Arbeitsplatz“ und VDI 3802 Blatt 1 „RLT-Anlagen für Fertigungsstätten“ wird ausdrücklich gefordert, die Auslegung der Lüftung von…mehr

Luftführung in Industrieräumen

Für die optimale Auswahl von Zuluftdurchlässen in Industrielüftungsanlage muss die dominierende Betriebsart berücksichtigt werden. Denn für die richtige Funktion ist entscheidend, ob geheizt oder gekühlt wird und mit welchen Temperaturdifferenzen…mehr

Grundlagen: Belüftung und Konditionierung von Werkshallen

Der Beitrag wurde auf Gültigkeit geprüft. In Deutschland gibt es über 420.000 Hallenbauten. Viele davon werden als Produktions-, Werks-, Logistik- und Lagerhallen genutzt und sind damit Arbeitsplatz für die in…mehr

Eurovent 16/1-2016 „Luftschleier – Klassifikation, Prüfbedingungen und Energieperformance-Berechnung“

Der Beitrag wurde auf Gültigkeit geprüft. Luftschleier haben die Aufgabe, zwei unterschiedlich temperierte Bereiche durch einen stabilen Luftstrahl voneinander zu trennen. (Abb. Teddington) Ein Luftschleier soll eine unsichtbare konvektive Trennung…mehr

Planung und Ausführung eines Klima-Sauberraums in einer bestehenden Werkhalle

Bei Industrieunternehmen kommt es oft vor, dass mit Einführung einer neuen Produktionslinie oder eines veränderten Produktionsverfahrens anspruchsvollere Bedingungen an die Lüftung, die Kühlung und besonders an die Reinheit der Luft…mehr