Grundlagen: Belüftung und Konditionierung von Werkshallen

In Deutschland gibt es über 420.000 Hallenbauten. Viele davon werden als Produktions-, Werks-, Logistik- und Lagerhallen genutzt und sind damit Arbeitsplatz für die in den Hallen tätigen Personen. Um die in den Hallen arbeitenden Personen potenziell vor den bei den Arbeitsprozessen entstehenden Schadstoffen sowie thermischen Lasten zu schützen und zugleich eine produktionsgerechte Atmosphäre zu schaffen, ist eine bedarfsgerechte dauerhafte Abfuhr thermischer und stofflicher Luftbelastungen unerlässlich. Im folgenden Beitrag wird die Hallenlüftung anhand von praxisnahen Richtgrößen am Beispiel einer Kunststoffspritzgießerei dargestellt.

(Mitglieder von cci Wissensportal lesen weiter auf Seite 2)

Artikelnummer: cci58083

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.

CCI-MITGLIEDSCHAFT

Lesen Sie weiter mit einer Mitgliedschaft in cci Wissensportal (inklusive cci Zeitung)

  • 24/7 jederzeit präzises und einfaches Auffinden von Fachinformationen online in cci Wissensportal
  • 14 Mal im Jahr schnell und umfassend informiert mit cci Zeitung
  • Im Inland zusammen für 207 Euro /Jahr zzgl. MwSt.

Jetzt erstmalig registrieren Testen ohne Risiko: Die Schnupper-Mitgliedschaft in cci Wissensportal endet nach 3 Monaten

Schreibe einen Kommentar