Studie: Industrieserviceunternehmen leiden unter Corona und Fachkräftemangel

Die Corona-bedingten Produktions- und Umsatzrückgänge der Industrie in Deutschland wirken sich wesentlich auf das Geschäftsjahr der führenden Industrieservice-Unternehmen in Deutschland aus. Gegenüber den ursprünglichen Planungen für 2020 erwarten die Unternehmen nach einer Blitzumfrage der Lünendonk & Hossenfelder GmbH, Mindelheim, einen Rückgang von 8 bis 30 %. (Abb. © Lünendonk)


Studie Lünendonk: Veränderte Nutzung von Büroimmobilien durch Corona

Das Marktforschungs- und Beratungsunternehmen Lünendonk & Hossenfelder GmbH, Mindelheim, hat sich mit den Auswirkungen von Corona auf die Büroarbeitswelt und deren Flächenbedarf beschäftigt.


Import von Klimageräten

(Abb. © fizkes/stock.adobe.com) Die Zahl der Hitzetage in Deutschland nimmt zu, gleichzeitig wächst auch der Bedarf an Klimaanlagen. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) mitteilt, stieg der Import von Klimageräten und…


Studie: Industrieserviceunternehmen leiden unter Corona und Fachkräftemangel

Die Corona-bedingten Produktions- und Umsatzrückgänge der Industrie in Deutschland wirken sich wesentlich auf das Geschäftsjahr der führenden Industrieservice-Unternehmen in Deutschland aus. Gegenüber den ursprünglichen Planungen für 2020 erwarten die Unternehmen nach einer Blitzumfrage der Lünendonk & Hossenfelder GmbH, Mindelheim, einen Rückgang von 8 bis 30 %. (Abb. © Lünendonk)


Studie Lünendonk: Veränderte Nutzung von Büroimmobilien durch Corona

Das Marktforschungs- und Beratungsunternehmen Lünendonk & Hossenfelder GmbH, Mindelheim, hat sich mit den Auswirkungen von Corona auf die Büroarbeitswelt und deren Flächenbedarf beschäftigt.


Import von Klimageräten

(Abb. © fizkes/stock.adobe.com) Die Zahl der Hitzetage in Deutschland nimmt zu, gleichzeitig wächst auch der Bedarf an Klimaanlagen. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) mitteilt, stieg der Import von Klimageräten und…


Das neue Hamburgische Klimaschutzgesetz und mögliche Auswirkungen auf die LüKK

Einleitung Fragen, Zusammenfassung und Ausblick Einleitung Der nachfolgende Beitrag zum Hamburgischen Klimaschutzgesetz (HmbKliSchG) berücksichtigt den Kenntnisstand zu diesem Gesetz zum 16. August. Bis zu diesem Zeitpunkt gab es zum Gesetz…


Arbeitskosten in der EU 2019

(Abb. © pictworks/stock.adobe.com) Die Arbeitskosten pro Stunde reichten in 2019 von 6 bis 44,7 € pro Stunde. Die niedrigsten Arbeitskosten pro Stunde wurden in Bulgarien (6 €), Rumänien (7,7 €),…


Studie zu sommerliche Raumtemperaturen in europäischen Haushalten:

Sind 24 °C Raumtemperatur zu warm?


HLK-Markt: Globale Prognose bis 2025

Der globalen HLK-Systemmarkt soll von 202 Milliarden USD im Jahr 2020 auf 277 Milliarden USD im Jahr 2025 wachsen. Es wird erwartet, dass der gewerbliche Bereich während des Prognosezeitraums die weltweite Nachfrage nach HLK-Systemen anführen wird.(Abb. © Contrastwerkstatt/stock.adobe.com).


PwC-Studie im Auftrag des Bundesverbands Wärmepumpe

Eine Studie der Unternehmensberatung PricewaterhouseCoopers (PwC) - im Auftrag des Bundesverbands Wärmepumpe (BWP) - analysiert den Weltmarkt für Wärmepumpen.


Querschiesser: Corona-Studie-Update

Im Mai hatte die Querschiesser Unternehmensberatung GmbH die Corona-Lage im SHK-Handwerk untersucht. Jetzt gibt es eine erneute Untersuchung.


IRENA-Bericht regenerative Energien

Die Internationale Agentur für Erneuerbare Energien (IRENA) hat den Bericht "Kosten der Stromerzeugung aus erneuerbaren Energien 2019" veröffentlicht.


Studie Interconnection Consulting: Europamarkt kontrollierte Wohnungslüftung 2019

Interconnection Consulting, Wien, hat den europäischen Markt für kontrollierte Wohnraumlüftung untersucht.


Destatis: Wohn- und Nichtwohngebäude 2019

Das Statistische Bundesamt (Destatis) hat Zahlen zu 2019 fertiggestellten Wohn- und Nichtwohngebäuden veröffentlicht. Bei Nichtwohngebäuden wird nach Gebäudearten und Bauherren differenziert. (Abb. © Grand Warszawski /stock.adobe.com).