Kampmann: Fan Coil im Gesundheitswesen

Der neue Fan Coil "KaCool D HC" zum Heizen und Kühlen wurde speziell für den Einsatz in Räumen des Gesundheitswesens entwickelt. (Abb. © Kampmann GmbH & Co. KG)
Der neue Fan Coil „KaCool D HC“ zum Heizen und Kühlen wurde speziell für den Einsatz in Räumen des Gesundheitswesens entwickelt. (Abb. © Kampmann GmbH & Co. KG)

Die Kampmann GmbH & Co. KG, Lingen, bietet einen neuen Fan Coil zum Heizen und Kühlen speziell für den Einsatz in Räumen des Gesundheitswesens wie zum Beispiel Arztpraxen oder Behandlungszimmern von Krankenhäusern zusammen mit dem „KaCool D HC“ (Healthcare) an. Das Gerät ist hygienekonform nach der DIN 1946-4 für RLT-Anlagen in Gebäuden und Räumen des Gesundheitswesens. Optional kann am Luftausblas ein Hepa-Filter der Klasse H14 eingesetzt werden, der Viren, Keime und Aerosole mit einer Wirksamkeit von 99,995 Prozent aus der Luft entfernt. Je nach Spannungsstufe beträgt die Kühlleistung zwischen 348 und 3.013 W und die Heizleistung zwischen 470 und 6.340 W.

Anzeige

cci137685