25. Juli 2017 Autor: Sabine Andresen

Aus dem Inhalt

  • Techniksünde: Klimageräte in Kairo
Bewertung empty starempty starempty starempty starempty star
Kommentare (0) frei für angemeldete Mitglieder

Techniksünde: Klimageräte in Kairo

Wieder einmal Horror pur.

Man weiß gar nicht, wohin man zuerst schauen möchte... auf die Satellitenschüsseln, herumhängende Kältemittelleitungen oder die rostigen Außengeräte?Man weiß gar nicht, wohin man zuerst schauen möchte... auf die Satellitenschüsseln, herumhängende Kältemittelleitungen oder die rostigen Außengeräte?
Hier bedarf es keiner Worte. (beide Abb. privat)Hier bedarf es keiner Worte. (beide Abb. privat) In Ausgabe 13/2016 von cci Zeitung stellte die Redaktion eine Studie* vor, die sich mit folgenden Fragen beschäftigte: Wie werden sich bis 2050 in den weltweiten Märkten die Verkäufe von Klimasystemen und Klimageräten für Wohn- und Gewerbegebäude entwickeln? Welche Folgen könnten sich daraus für die Umwelt ergeben? Durch welche Maßnahmen können angesichts der erwarteten erheblichen Zunahme der Klimatisierung mögliche starke Auswirkungen auf die Umwelt eingeschränkt werden?
Angesichts dieser beiden aktuellen Bilder aus Kairo, die uns eine Leserin aus dem Urlaub geschickt hat, kann man sich diese Fragen durchaus einmal wieder stellen, denn weltweit gibt es vermutlich unzählige Raumklimageräte in diesem desolaten Zustand.

Haben Sie Bilder von Techniksünden, die eine Veröffentlichung in cci Branchenticker verdienen? dann schicken Sie diese mit einer kurzen Erklärung bitte an redaktion@cci-dialog.de.

*Die Studie „The Future of Air Conditioning for Buildings“ wurde im Auftrag des amerikanischen Energieministeriums (DOE) von der amerikanischen Marktforschungsgruppe Navigant Research und dem Oak Ridge National Laboratory erstellt und im Juli 2016 veröffentlicht.

© cci Dialog GmbH
Jede Art der Vervielfältigung, Verbreitung, öffentlichen Zugänglichmachung oder Bearbeitung, auch auszugsweise, ist nur mit gesonderter Genehmigung der cci Dialog GmbH gestattet.
 
Artikelnummer: cci54660
Zurück

Login

Passwort vergessen


Tel.: +49(0)721/565 14-88

Ihre Ansprechpartner

as.jpg





Sabine Andresen
Technik, Markt- und
Branchengeschehen
Am Puls der LüKK
Fon +49(0)721/565 14-0
Fax +49(0)721/565 14-50
mail_grau_sabine.andresen

re







Thomas Reuter
cci Zeitung
Neue LüKK-Themen
aufgespürt

Fon +49(0)721/565 14-12
Fax +49(0)721/565 14-50
mail_redaktion.gif

 

Ausgewählte Unternehmen
der LüKK empfehlen sich:
  • Schallschutz
  • Wärmeübertragung
  • Sensorik
  • Luftförderung
  • Flüssigkeitskühler
  • Entrauchungsklappe
  • Verdampfer
  • Wartung, Reinigung, Instandhaltung
  • Raumlufttechnik
  • Brandschutzanlage
  • Luftdurchführung
  • Drosselgerät
  • Sensorik
  • Sensorik
  • Fußbodenkühlung
  • Lager
  • Direktverdampfungssystem
  • Raumlufttechnik
  • Raumlufttechnik
  • Direktverdampfungssystem
  • Lüftungsdecke
  • Kältemittel
  • Klimatechnik
  • Löschanlage
  • Normen, Richtlinien und Verordnungen
  • Luftleitung
  • DIN
  • Raumlufttechnik
  • Klimatechnik
  • Volumenstromregler
  • Gegenstromwärmeübertrager
  • Schule
  • Raumlufttechnik
  • Luftaufbereitung
  • Auslegungsgrundlage
  • Technisches Facility Management (TFM)
  • Ventilator
  • Lüftungsanlage
  • Kältetechnik
  • Klimatechnik
  • Software
  • Absaugeanlage
  • Steuerungs- und Regelungstechnik
  • Klimatechnik
  • Flüssigkeitskühler
  • Schwimmbadentfeuchtung
  • Hochbau
  • Luftbefeuchter
  • Schallschutz
  • Zertifikat
  • Wärmeübertragung

Branchenticker bestellen

Kostenlos per E-Mail.
Täglich NEU!
>>> Hier bestellen