DIN EN 13313 (2011) – Kälteanlagen und Wärmepumpen. Sachkunde des Personals

Kälteanlagen und Wärmepumpen. Sachkunde von Personal


Sicherung des Werklohns durch Eintragung einer Hypothek auf dem Baugrundstück

Nach dem Vertrag über die Lieferung und Montage einer Anlage schuldet der Auftragnehmer (Unternehmer) deren mangelfreie und funktionsfähige Herstellung, der Auftraggeber (Besteller) die Abnahme und die Zahlung des vereinbarten Werklohns. Meinungsverschiedenheiten über die Berechtigung der Werklohnforderung und die Mangelfreiheit des Werks prägen daher auch die baurechtlichen Auseinandersetzungen. Was dies für den Anlagenersteller zu bedeuten hat und welche Risiken bestehen, erläutert der Beitrag. Auf Aktualität überprüft: März 2017


DIN V 18599 – Bedarfslüftung (2011)

Energetische Bewertung von Gebäuden. Bedarfslüftung gemäß DIN V 18599-7 und -10 mit ausführlicher Beispielrechnung


DIN EN 1886 – Zentrale RLT-Geräte. Mechanische Eigenschaften (2009)

Lüftung von Gebäuden. Zentrale raumlufttechnische Geräte – Mechanische Eigenschaften und Messverfahren


DIN EN 15726 – Luftverteilung in Gebäuden (2011)

Lüftung von Gebäuden. Luftverteilung – Messungen im Aufenthaltsbereich von klimatisierten/belüfteten Räumen zur Bewertung der thermischen und akustischen Bedingungen.


DIN EN 15116 – Aktive Kühlbalken (2008)

Lüftung von Gebäuden. Kühlbalken – Prüfung und Bewertung von aktiven Kühlbalken


DIN EN 14518 – Passive Kühlbalken (2005)

Lüftung von Gebäuden. Kühlbalken – Prüfung und Bewertung von passiven Kühlbalken. Der Artikel wurde überprüft im Januar 2019.


DIN EN 1507 / DIN EN 12237 – Lüftung von Gebäuden. Luftleitungen aus Blech

DIN EN 1507: Lüftung von Gebäuden - Rechteckige Luftleitungen aus Blech - Anforderungen an Festigkeit und Dichtheit (2006) DIN EN 12237: Lüftung von Gebäuden - Luftleitungen - Festigkeit und Dichtheit von Luftleitungen mit rundem Querschnitt aus Blech (2003)


Praxiserfahrung: Energetische Inspektion von Klimaanlagen

Die systematische Untersuchung von Klimaanlagen im Bestand ist seit Inkrafttreten der EnEV 2007  Pflicht. Die im § 12 „Energetische Inspektion von Klimaanlagen“ vorgesehene Inspektion bezieht sich im Wesentlichen auf die…


Lüftungstechnische Anlagen für Restaurants

Auch wenn der Restaurantbesucher die Behaglichkeit quasi als selbstverständlich hinnimmt, ist es Aufgabe der Fachplaner, sich um dieses Thema zu kümmern. Dabei ist die Einhaltung von Behaglichkeitsparametern zwischen Auftraggeber und…


DIN 1946-6: Lüftungsstufen

Raumlufttechnik - Teil 6: Lüftung von Wohnungen - Allgemeine Anforderungen, Anforderungen zur Bemessung, Ausführung und Kennzeichnung, Übergabe/Übernahme (Abnahme) und Instandhaltung


Die Bestandsunterlagen

Rechtzeitig zur Abnahme und Übergabe des Projekts an den Objekteigentümer oder Nutzer sind die Bestandsunterlagen zu erstellen und zu übergeben. In der Regel ist in den Bauverträgen definiert, dass die Bestandsunterlagen eine wesentliche Voraussetzung für das Durchführen der Abnahmen sind. Der Bericht zeigt auf, was dabei zu beachten ist. Auf Aktualität überprüft: März 2017