BIV: Sielaff soll Baumeister beerben / Vorstand erweitert / Status Trilog

Teilnehmer der BIV-Mitgliederversammlung 2023 (Abb. © cci Dialog GmbH)
Teilnehmer der BIV-Mitgliederversammlung 2023 (Abb. © cci Dialog GmbH)

Viel zu besprechen gab es vergangene Woche auf der Mitgliederversammlung des BIV: Bundesinnungsmeister Heribert Baumeister hat seinen Abschied angekündigt, der Vorstand wurde erweitert und das Berufsbild soll novelliert werden. Auch gab es aktuelle Informationen zum Trilog über die F-Gase-Verordnung und zum drohenden PFAS-Verbot.

Rund 50 Delegierte sind der Einladung des Bundesinnungsverband des Deutschen Kälteanlagenbauerhandwerks (BIV), Bonn, zur Mitgliederversammlung am 11. Mai 2023 nach Mainz gefolgt. Außer der Innung für Kälte- und Klimatechnik Mecklenburg-Vorpommern waren alle Landesinnungen vertreten. Einen besonderen Gruß richtete Bundesinnungsmeister Heribert Baumeister in seiner Begrüßungsrede an die Teilnehmer der Landesinnung Hessen-Thüringen/Baden-Württemberg, die nach ihrem Wiedereintritt in den BIV im März dieses Jahres (siehe cci199791) erstmals wieder mit von der Partie war. Deren Obermeister Markus Freund bekräftigte noch einmal die Überzeugung, dass die aktuellen Herausforderungen einen starken Dachverband erforderten und man gemeinsam mehr erreichen könne. „Lasst uns in den Landesinnungen gut zusammenarbeiten und den BIV bestmöglich unterstützen“, appellierte Freund an seine Kollegen. Im weiteren Verlauf der Mitgliederversammlung wurde Freund außerturnusmäßig einstimmig als zusätzlicher Beisitzer in den Vorstand des BIV gewählt.

Darüber hinaus gibt es aktuell keine Veränderungen im BIV-Vorstand. Allerdings hat Baumeister angekündigt, nach vier Wahlperioden bei der Mitgliederversammlung 2024 nicht mehr für das Amt des Bundesinnungsmeisters zu kandidieren. Als seinen Nachfolger hat er Björn Sielaff vorgeschlagen. Sielaff ist Geschäftsführer der WPS GmbH Kälte-, Klima- & Lüftungstechnik, Schenefeld, und Obermeister der Innung für Kälte- und Klimatechnik Hamburg. Er gehört dem BIV-Vorstand seit einem Jahr als Beisitzer an und hat sich bislang vor allem dem Thema Ausbildung gewidmet.

Zum Weiterlesen bitte einloggen: Der Inhalt ist Abonnenten von cci Zeitung beziehungsweise Mitgliedern von cci Wissensportal vorbehalten.

Von links: Bundesinnungsmeister Heribert Baumeister, die beiden stellvertretenden Bundesinnungsmeister Wilfried Otto und Frank Heuberger, der neue Beisitzer Markus Freund und der designierte neuer Bundesinnungsmeister Björn Sielaff sowie weitere Vorstandsmitglieder (Abb. © cci Dialog GmbH)
Von links: Bundesinnungsmeister Heribert Baumeister, die beiden stellvertretenden Bundesinnungsmeister Wilfried Otto und Frank Heuberger, der neue Beisitzer Markus Freund und der designierte neue Bundesinnungsmeister Björn Sielaff sowie weitere Vorstandsmitglieder (Abb. © cci Dialog GmbH)

Die nächste Mitgliederversammlung des BIV findet am 18. April 2024 in Böblingen statt.

cci203872

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.

CCI-MITGLIEDSCHAFT

Lesen Sie weiter mit einer Mitgliedschaft in cci Wissensportal (inklusive cci Zeitung)

  • 24/7 jederzeit präzises und einfaches Auffinden von Fachinformationen online in cci Wissensportal
  • 14 Mal im Jahr schnell und umfassend informiert mit cci Zeitung
  • Im Inland zusammen für 245,70 Euro /Jahr zzgl. MwSt.

Zugang zu cci Wissenportal kaufen Testen ohne Risiko: Die Schnupper-Mitgliedschaft in cci Wissensportal endet nach 3 Monaten

Schreibe einen Kommentar