DIN EN 14037: Deckenstrahlplatten

Im Dezember 2016 sind neue Weißdrucke der Normenreihe der DIN EN 14037 "An der Decke frei abgehängte Heiz- und Kühlflächen für Wasser mit einer Temperatur unter 120 °C" erschienen. Wie in den Einleitungen der Normen zu lesen ist, wurden bei den Überarbeitungen im Vergleich zu den Weißdrucken von August 2003 nur geringe Änderungen vollzogen, und die Prüfverfahren wurden beibehalten. Die Normenreihe hat folgende Teile: Teil 1: Vorgefertigte Deckenstrahlplatten zur Raumheizung - Technische Spezifikationen und Anforderungen Teil 2: Vorgefertigte Deckenstrahlplatten zur Raumheizung - Prüfverfahren für die Wärmeleistung Teil 3: Vorgefertigte Deckenstrahlplatten…


Angewandte Technik: Nachrüstung eines VRF-Klimasystems bei laufendem Betrieb

In einem Zeitraum von einem halben Jahr wurde im Euro City Center in Mannheim bei laufendem Betrieb eine VRF-Klimaanlage nachgerüstet. Die Gesamtkälteleistung beträgt 900 kW. Der Beitrag berichtet über das…


Grundlagen: So funktioniert die Schwerkraftkühlung (Gravivent)

Die Schwerkraftkühlung zählt zu den sogenannten Sekundärluft-Kühlsystemen. Das bedeutet, das System arbeitet ohne Zuführung von (konditionierter) Außenluft, sondern basiert auf der Kühlung von Raum-Umluft. Das Prinzip ähnelt dem von passiven…


Grundlagen: So funktionieren aktive Kühlbalken

Aktive Kühlbalken gehören zu den sogenannten Luft-Wasser-Klimasystemen. Sie haben die Aufgabe, mit Zuluft Büros im Sommer auf angenehme Temperaturen von zum Beispiel maximal 26 °C zu kühlen und im Winter…


Grundlagen: So funktionieren passive Kühlbalken

Einleitung Passive Kühlbalken gehören zu den sogenannten Luft-Wasser-Klimasystemen. Sie haben die Aufgabe, Büros im Sommer auf angenehme Temperaturen von zum Beispiel maximal 26 °C zu kühlen. Dazu sind passive Kühlbalken…


Dezentrale und zentrale Heizsysteme in Hallengebäuden. Vergleich von Energieeffizienz und Investitionskosten

Mit der GAEEH-Studie „Gesamtanalyse Energieeffizienz Hallengebäude“ wurden nach Kenntnis des Autors erstmals in Deutschland und Europa Hallengebäude einer umfassenden wissenschaftlichen Untersuchung hinsichtlich ihrer Gesamtenergieeffizienz unterzogen. Der Beitrag informiert über die…


Systemvergleich: Graphit in Kühldecken erhöht die Leistung

Eine von den Professoren Gerd Hauser und Gerhard Hausladen durchgeführte dynamische Gebäudesimulation belegt, dass Kühldecken mit Graphit-Leichtbauplatten aufgrund ihrer thermischen Leitfähigkeit besonders leistungsfähig sind und dadurch technische und wirtschaftliche Vorteile…


DIN EN 1264 Teil 5 – Raumflächenintegrierte Heiz-/Kühlflächen. Wärme- und Kühlleistung

Raumflächenintegrierte Heiz- und Kühlsysteme mit Wasserdurchströmung. Teil 5: Heiz- und Kühlflächen in Fußböden, Decken und Wänden – Bestimmung der Wärme- und der Kühlleistung


Kühlung von Rechenzentren: Geregelte Kaltgangeinhausung steigert Energieeffizienz

Durch eine Anpassung der Ventilatordrehzahl der Umluftkühlgeräte können in Rechenzentren Stromkosten eingespart und die Verfügbarkeit erhöht werden. Zur Steuerung der Ventilatordrehzahl gibt es zwei gebräuchliche Regelungsprinzipien – die Druckregelung und…


Systemvergleich: BTA-Luft und Dezentralklimatisierung

In den letzten Jahren wurden zur Belüftung und Temperierung von mehreren großen, qualitativ hochwertigen Bürogebäuden dezentrale Fassadenlüftungsgeräte eingesetzt. Beispiele dafür sind das Investment Banking Center (IBC) in Frankfurt und der…


Zusammenfassung Studie BSRIA: Kälte-Klima-Marktführer 2011

Die britische Marktforschungsgruppe BSRIA ermittelte die Top 10 der weltweit umsatzstärksten Unternehmen der Lüftungs- und Klimatechnik sowie die europäischen Top 10 in den Bereichen Split-Raumklimageräte und Wasserkühlsätze.


Grundlagen: Vergleich von Industrie- und Sporthallenheizsystemen

Industrie- und Gewerbehallen lassen sich mit einer Reihe unterschiedlicher Heizsysteme betreiben. Die Vielzahl der Bauarten und Verwendungszwecke von Hallen macht einen Wirtschaftlichkeitsvergleich zwischen den Heizsystemen schwer. Technik und Lüftungsgewohnheiten sind…


SELECT SQL_CALC_FOUND_ROWS  wp_posts.ID FROM wp_posts  LEFT JOIN wp_term_relationships ON (wp_posts.ID = wp_term_relationships.object_id) LEFT JOIN wp_postmeta ON (wp_posts.ID = wp_postmeta.post_id AND wp_postmeta.meta_key = 'wertig' )  LEFT JOIN wp_postmeta AS mt1 ON ( wp_posts.ID = mt1.post_id ) WHERE 1=1  AND wp_posts.ID NOT IN (136380,135427,135896) AND ( 
  wp_term_relationships.term_taxonomy_id IN (13476,13477,13478,13479,13480,13481,13482,13483,13484,13485,13486,13487,13488,13489,13490,13491,13492,13493,13494,13495,13496,13497,13498,13499,13500)
) AND ( 
  wp_postmeta.post_id IS NULL 
  OR 
  ( mt1.meta_key = 'wertig' AND mt1.meta_value = '1' ) 
  OR 
  ( mt1.meta_key = 'wertig' AND mt1.meta_value = '0' )
) AND wp_posts.post_type = 'post' AND (wp_posts.post_status = 'publish' OR wp_posts.post_status = 'dp-rewrite-republish') GROUP BY wp_posts.ID ORDER BY wp_posts.post_date DESC LIMIT 216, 12