Caverion sorgt für gute Luft im Klinikum Braunschweig

Klinikum Braunschweig
Caverion wird als Gebäudetechnik-Dienstleister lüftungstechnischen Anlagen im Neubau Ost des Städtischen Klinikums einbauen. (Abb. © bloomimages GmbH)

Der Anbieter für technische Gebäudeausrüstung Caverion Deutschland GmbH, München, wurde von der Städtisches Klinikum Braunschweig gGmbH, Braunschweig, beauftragt, die lüftungstechnischen Anlagen zu planen und zu installieren.

Caverion wird als Gebäudetechnik-Dienstleister bis Anfang 2023 im Neubau Ost des Städtischen Klinikums auf einer Bruttogeschossfläche von rund 37.000 m² lüftungstechnischen Anlagen einbauen. Das Anlagenportfolio umfasst Teilklimageräte mit einer Gesamtleistung von etwa 103.000 m³/h, Vollklimageräte mit 60.000 m³/h sowie lüftungstechnische Brandschutzmaßnahmen wie Brandschutzklappen, Entrauchungsanlagen und Spullüftungsanlagen für Treppenräume. Bei der Planung und beim Bau wird Building Information Modeling (BIM) eingesetzt.
Das Städtische Klinikum Braunschweig zählt mit seinen rund 65.000 stationären und 200.000 ambulanten Patienten pro Jahr zu einem der größten Krankenhäusern Deutschlands. Im neuen Gebäude werden unter anderem eine Intensivstation mit etwa 80 Betten und ein Ambulanzbereich mit etwa 350 Betten untergebracht sein.

cci133341

Schreiben Sie einen Kommentar